Von Hermann S. Hoyer

You American?" – Die Hosteß im "Chinatown"-Vergnügungsviertel von Yokohama taxierte radebrechend meine Finanzkraft ein.

Ich versuchte zu scherzen: "Nein, Russe!"

Doch damit konnte ich sie nicht überzeugen. Russen, so erklärte mir die junge Dame, besuchen die Bars nicht, weil sie ihre beschränkten Devisen für Einkäufe benötigen.

Ich zeigte auf meinen Whisky und den Drink der Hosteß und fragte:

"Ikura kakari masuka." (Was kostet das?)

"You sure no American?" fragte sie noch einmal zweifelnd.