Wanderwochen in Graubünden: In Begleitung eines erfahrenen Führers können Wanderfreudige jetzt eine Woche lang durch den alpinen Herbst stapfen, und zwar vom 10. bis 17. Oktober. Der Pauschalpreis von 265 Franken (etwa 230 Mark) umfaßt Hotelunterkunft und Vollpension, Fahrten auf Bergbahnen, zwei Unterhaltungsabende und freien Eintritt in ein Hallenbad. Information: Kur- und Verkehrsverein CH-7050 Arosa, Telephon 004 181/31 16 21. In und um Savognin herum gibt es zur gleichen Zeit ähnliche Wander-Arrengements. Vollpension für sieben Tage, Benutzung sämtlicher Bahnen, Minigolf, teilweise Eintritt in das hoteleigene Hallenbad und die Sauna sind im Pauschalpreis zwischen 227 und 479 Franken (etwa 197 bis 417 Mark) enthalten. Information: Verkehrsbüro CH-7451 Savognin, Telephon 004 181/74 12 67.

München–Philippsreut – Prag: Der Grenzübergang Philippsreut im Bayerischen Wald, der 1945 geschlossen wurde, ist jetzt wieder eröffnet worden. Die Strecke über Philippsreut ist die kürzeste Straßenverbindung zwischen München und Prag. Entfernung: 395 km.

Vierzehn Tage Amerika: Der club taunusinternational veranstaltet einen zweiwöchigen Urlaubsflug nach Florida. Abflug Frankfurt am 20. Oktober 1971 mit einem DC-8-Jet der Atlantis. Preis: 1587 Mark, einschließlich Flug nach Fort Lauderdale, Transfer und Übernachtung und Frühstück im Luxushotel Hilton. Buchung und Information: club taunus-nternational, 6380 Bad Homburg v.d.H., Falkensteiner Straße 40 d, Telephon 06172/2 27 68. Airtours international fliegt ab 1. Februar 1972 schon für zirka 985 Mark Urlauber zu einem fünfzehntägigen New-York-Aufenthalt. Im Preis eingeschlossen ist Transfer und Übernachtung mit Frühstück in einem guten Hotel. Buchung und Information: airtours international, 6 Frankfurt, Eschersheimer Landstraße 27, Telephon 0611/15 05-1.

Aus der Broschüre ins Chalet: Familien, die sich ein Chalet in der Schweiz mieten wollen, finden ausführliche Informationen in der Swiss-Chalet-Broschüre 1972. Auf 156 Seiten werden die wichtigsten Einzelheiten über das zu mietende Chalet gegeben: Anzahl und Art der Zimmer, besonderer Komfort, Parkplätze, nahegelegene Attraktionen und ähnliches. Jedes Haus zeigt sich auf einer Photographie natürlich von seiner besten Seite, die beiliegende Preisliste erleichtert die Planung. Über die Orte, in denen die Chalets liegen, gibt es Kurzinformationen. Zu erhalten ist die Broschüre kostenlos durch jedes deutsche Reisebüro oder direkt bei der Swiss-Chalet-Generalagentur: Travex Reisen GmbH, 6 Frankfurt 1, Friedensstraße 5, Telephon 0611/29 10 15.

Ein Hochzeitsgeschenk von Terramar: Terramar, die Aktiengesellschaft für Freizeit und Touristik, hat in ihr Programm das Fiesta Palace Hotel in Mexico City und das Acapuico-Hilton aufgenommen. Besonders für Jungverheiratete (1971) soll es sich lohnen: wer am 2. oder 9. Dezember seine Hochzeitsreise zum Beispiel nach Acapulco macht, bekommt von der Terramar für die Ehefrau einen Preisnachlaß von 50 Prozent; ein achttägiger Aufenthalt für zwei Personen kostet dann ab 1435 Mark. Information: Terramar AG, 6 Frankfurt 1, Wilhelm-Leuschner-Straße 93, Telephon 0611/23 91 71.