In der sehr weisen Erkenntnis, daß dem unvorbereiteten japanischen Durchschnittstouristen – der zur Zeit die Welt erobert – beim Besuch in Europa allerhand Überraschungen blühen, hat das japanische Auswärtige Amt zusammen mit einigen anderen staatlichen und halbstaatlichen Ämtern ein sehr lustiges Pamphlet herausgebracht. Premierminister Sato gab ihm höchstpersönlich ein gelehrtes Geleitwort auf den Weg. Japan Airlines verteilt es an alle seine derzeitigen Weltreisenden.

Europa spiegelt sich ein bißchen in japanischer Pupille. Hier der Text:

Kleine Diplomatie

Diplomatie wird nicht nur von den Regierungsoberhäuptern und den Angehörigen des Auswärtigen Amtes betrieben – jenseits unserer Landesgrenzen sind auch Sie ein Diplomat. Jede kleine Geste von ihnen und jedes Wort gewinnen draußen ein internationales Gewicht. Die Aufmerksamkeit der ganzen Welt ruht auf Ihnen.

Sie sind ein Botschafter

Sie sind sogar mehr als ein Botschafter – weil Sie draußen an einer x-beliebigen Straßenecke mit einem x-beliebigen Menschen sprechen und Freundschaft schließen können. Die Menschen in der Welt lernen durch Sie Japan kennen und uns Japaner verstehen. Ihre Verantwortung ist also groß.

Seien Sie trotzdem gelockert