Pablo Neruda: "Dichtungen 1919-1965", 2 Bände, herausgegeben und aus dem Spanischen von Erich Arendt; Luchterhand Verlag, Neuwied 1967; 428/430 S., zus. 85,– DM

Pablo Neruda: "Erklärung einiger Dinge, Dichtungen", aus dem Spanischen von Erich Arendt; Sonderreihe 98, Deutscher Taschenbuchverlag, München 1971; 158 S., 3,80 DM

Pablo Neruda: "Gedichte", Spanisch/Deutsch, aus dem Spanischen und mit einem Nachwort von Erich Arendt; Bibliothek Suhrkamp 99, Suhrkamp Verlag, Frankfurt 1967; 260 S., 6,80 DM

Pablo Neruda: "Poesie impure/Poesia sin pureza", Gedichte, Spanisch/Deutsch, aus dem Spanischen und mit einem Nachwort von Hans Magnus Enzensberger und einem farbigen Holzschnitt von Arwid Gorella; Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 1968; 138 S., 20,– DM Pablo Neruda: "Die Höhen von Macchu Picchu", aus dem Spanischen von Rudolf Hagelstange, mit 11 farbigen Holzschnitten von HAP Grieshaber; Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 1965; 750 numerierte Exemplare, 34 S., 95,– DM

Pablo Neruda: "Estravagario", aus dem Spanischen und eingeleitet von Jürgen Stackelberg, mit 5 Originalradierungen von Alfred Hrdlicka; Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 1971; 108 S., 480,– DM

Pablo Neruda: "Extravaganz-Brevier"; Verlag Volk und Welt, Berlin (Ost) 1967; 172 S., 7,20 M