Für den albanischen Antrag stimmten 70 Staaten:

Aus dem westlichen Lager: Belgien (N), Kanada (N), Chile (R), Dänemark (N), Frankreich (N), Island (N), Italien (N), Mexiko (R), Niederlande (N), Norwegen (N), Peru (R), Portugal (N), Türkei (N), Großbritannien (N, S).

Aus dem Ostblock: Bulgarien, Weißrussische Sowjetrepublik, CSSR, Ungarn, Polen, Rumänien, Sowjetunion, Ukrainische Sowjetrepublik.

Sonstige: Afghanistan, Albanien, Algerien, Österreich, Bhutan, Botswana, Birma, Burundi, Kamerun, Ceylon, Kuba, Ecuador, Ägypten, Äquatorial-Guinea, Äthiopien, Finnland, Ghana, Guinea, Guayana, Indien, Iran, Irak, Irland, Israel, Kenia, Kuwait, Laos, Libyen, Malaysia, Mali, Mauretanien, Mongolische Volksrepublik, Marokko, Nepal, Nigeria, Pakistan, Volksrepublik Jemen, Kongo-Brazzaville, Ruanda, Senegal, Sierra Leone, Singapur, Somalia, Sudan, Schweden, Syrien, Togo, Trinidad/Tobago; Tunesien, Uganda, Tansania, Jemen, Jugoslawien, Sambia.

35 Staaten stimmten dagegen:

Aus dem westlichen Lager: Australien (A, S), Bolivien (R), Brasilien (R), Costa Rica (R), Dominikanische Republik (R), El Salvador (R), Guatemala (R), Haiti (R), Honduras (R), Neuseeland (A, S), Paraguay (R), Philippinen (S), USA (N, R. A, S), Uruguay (R), Venezuela (R).

Aus dem Ostblock: –