Von Ben Witter

Der Wirt sagte zu einem Gast: "Als sie ihm den Führerschein abnahmen, brach das Magengeschwür durch und er mußte ins Krankenhaus."

"Bei mir hängt alles vom Führerschein ab", sagte der Gast, "ich bin Berufsfahrer, aber er fuhr nur spazieren."

Der Wirt sagte: "In seiner Firma fahren alle ihren Wagen, und er fuhr mit seinem Wagen auch in die Firma."

Ein Gast, der sich ans Ende der Theke gesetzt hatte, sagte: "Und wird man ohne Wagen gesehen, denken die Leute, der Führerschein ist weg, und sagt man, daß man keinen Wagen hat, nehmen sie an, man kann sich keinen leisten."

"Früher oder später wäre sein Magengeschwür sowieso durchgebrochen", sagte der Berufsfahrer.

"Falls man mir den Führerschein abnehmen würde", sagte der Wirt, "wüßte ich nicht, was ich tun würde."