Hervorragend:

"Der große Minnesota-Überfall", von Philip Kaufman. "Greenhorn", von Dick Richards. "Olympia 1936. Teil 1: Fest der Völker. Teil 2: Fest der Schönheit", von Leni Riefenstahl (siehe Seite 11).

Im Fernsehen: "Weizenherbst" (Japan 1951), von Yasujiro Ozu (West III 19. August). "Wenn Katelbach kommt" (England 1966), von Roman Polanski (ARD 19. August).

Sehenswert:

"Neun im Fadenkreuz", von Philippe Labro. "Abenteuer der Südsee", von Folco Quilici.

Im Fernsehen: "Die Untersuchung" (Italien 1968), von Gianni Amico und Bernardo Bertulucci (ARD 18. August). Ein italienischer Journalist versucht, einen allem Anschein nach zu Unrecht in einer Heilanstalt Festgehaltenen zu helfen. Seine Recherchen, die er mit wütendem Gerechtigkeitseifer betreibt, führen ihn bald in ein unentwirrbares Labyrinth von Lügen und Intrigen, Realitäten und Fiktionen. Am Ende landet auch er in einer Zwangsjacke. Die Parabel verbindet geschickt Spannung mit Sozialkritik.

BB