Unterkünfte: Im Münsterland bezahlt man für eine Übernachtung mit Frühstück in Hotels, Gasthöfen und Fremdenpensionen je nach Komfort zwischen 7,50 und 43,70 Mark, inklusive Vollpension zwischen 17 und 50 Mark. In Münster kostet eine Übernachtung zwischen zwölf und 60 Mark. Im Sauerland, Siegerland und Wittgenstein liegt das Angebot zwischen sechs und 44 Mark, Vollpension zwischen 13 und 57 Mark. Im westfälischen Industriegebiet bezahlt man zwischen neun und 54,50 Mark. Von sehr vielen Hotels, Gasthöfen und Fremdenheimen werden Sieben-Tage-Arrangements angeboten, in Freudenberg zum Beispiel kostet eine Woche je nach Kategorie zwischen 98 und 392 Mark.

Der Katalog „Westfalen Urlaub... wie Sie ihn lieben“ mit seinen beiden Ausgaben „Münsterland“ (Grafschaft Bentheim – Westfälisches Industriegebiet) und „Sauerland“ (Wittgenstein – Siegerland) gibt genaue Auskunft über Unterkünfte, Ferien auf dem Bauernhof, Ferienwohnungen, Reiterferien und Hobby-Möglichkeiten in den verschiedenen Ferienorten.

Pauschalreisen: Das Münsterland wird in den Katalogen der Reiseveranstalter überhaupt nicht angeboten. Pauschalreisen für das Sauerland sind ebenfalls kaum zu finden. Der ADAC hat Arnsberg in seinem Programm (pro Tag und Person Vollpension 23 Mark), außerdem Hamm im Siegerland (18,40 Mark); Hummel fuhr im Sommer 1972 in 19 Orte (eine Woche Vollpension in der Hauptsaison mit Fahrt ab Hannover pro Person in Winterberg von 172 bis 288 Mark). Für den Wintersport bietet Hummel in neun Orten Quartiere an. Außerdem hat Hummel im Sommer und im Winter als einziger Veranstalter „Ferien auf dem Bauernhof“ im Programm.

Transeuropa ist im Sauerland mit zehn Orten vertreten (eine Woche Aufenthalt mit Vollpension und Fahrt ab Hannover für eine Person in Schmallenberg zwischen 195 und 318 Mark). Im Winterprogramm werden sieben Orte angeboten.

Reiseführer und Karten: Baedekers Autoreiseführer Band 8: Westfalen-Niederrhein, 128 Seiten mit Hotelhinweisen, 6,80 Mark; Georg Dehio, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler „Nordrhein-Westfalen“ Band 2: Westfalen, 677 Seiten, Karten und Grundrisse, 27 Mark; Polyglott Reiseführer, Nordrhein-Westfalen, 64 Seiten, 3,20 Mark; Falk-Karte Nr. 336, Rund um Rhein und Ruhr (Osnabrück bis Koblenz, 1:250 000, 3,90 Mark; Pättkes Wanderkarte, Von Münster ins Münsterland (zirka 30 Kilometer Umgebung) 1:100000, 2,60 Mark; SGV, Amtliche Sauerland-Reise- und Übersichtskarte, 1:150 000, 3,80 Mark.

Auskünfte: Landesverkehrsverband Westfalen, 46 Dortmund, Balkenstraße 4, Telephon (02 31) 571715.