In Dänemark kann man unter rund 600 idyllischen Städtenmit Hafenanlagen und 406 Inseln als Ausgangspunkt für den Wasserurlaub wählen. Danish boat charter, 2930 Klampenborg, Strandvejen 327, Telephon Ordrup 26 75 (über Fernamt), verfügt über eine Flotte neuer moderner Yachten bis zum komfortablen Hausboot. Alle Boote sind mit Dieselmotoren und kompletter Ausrüstung für Langfahrten ausgestattet. Es besteht Chartermöglichkeit für Selbstfahrer oder mit Führer und Besatzung.

Hausboote vermietet: Coronet Charter, 4200 Slagelse, Mullerup Havn, Telephon (0 04 53) 5 58. Segelboote mit Komfort höchster Klasse und Motoryachten kann man bei Scan Boat Charter A/S, 6000 Kolding, Bjertvej 14, Telephon (0 04 55) 52 78 02, mieten.

Wer den 200 Kilometer langen und 20 Kilometer breiten Limfjord an Bord eines gecharterten Segel- oder Motorbootes kennenlernen will, wendet sich an: K. Lauritsen, 7700 Vorupör. Es gibt Motorboote für zweibis fünf Personen, sowie Segelboote für zwei bis vier Personen.

Ausschließlich Segelyachten, zum Beispiel aus der weltbekannten Contest-Serie, vermietet: Scandinavian Yacht Charters K. S., 3100 Hornbaek, Willesmoesvej 2, Telephon (0 04 53) 20 07 48, Zweigstelle: 2, Hamburg 70, Nöpps 50, Telephon (04 11) 6 52 95 95.

Auf den Yachttyp "Bianca 27" (vier bis fünf Kojen) hat sich spezialisiert: Dowille Boat Charterung, 7863 Spøttrup, Telephon (0 04 57) 56 10 07.

Neben der Verabredung von Charterfahrten erteilt Unterricht im Tourensegeln: Lillebaelt Sejlinstruktion I/S. V/Claus Ahlefeldt, 5500 Middelfart, Gl. Vestergade 17, Telephon (0 04 59) 41 1810.

Die Fahrten führen überwiegend ins Inselmeer südlich Fünen. Vier Personen können an diesen Törns teilnehmen.