Ein Schotte hat sich einen Papagei gekauft, der sogar Gedichte rezitieren kann. Der neue Besitzer wettet mit seinen ungläubigen Freunden um zehn Pfund. Als alle versammelt sind, hüllt sich der Papagei in Schweigen. Kein Betteln und Flehen hilft, der Papagei öffnet nicht den Schnabei. Unter Hohngelächter ziehen die Freunde mit ihrem Gewinn ab. Der Schotte rauft sich die Haare, schimpft und beklagt seinen Verlust.

„Stell dich nicht so an“, krächzt der Papagei,

„nächstes Mal wetten sie mit dir um mindestens fünfzig Pfund, und dann werde ich Ihnen sämtliche Sonette von Shakespeare vortragen!“

Ein Dachdecker fällt vom Dach des fünfstöckigen Hauses und landet unverletzt auf der Terrasse eines Cafés. „Hier, trinken Sie ein Glas Wasser“, sagt die Wirtin, die hilfreich herbeigeeilt ist.

„Vielen Dank, meine Dame, aber sagen Sie mal: Aus welcher Höhe muß man eigentlich fallen, um hier einen Schnaps zu bekommen?“