Sparbuch mit 8,5 Prozent

Die Volksbank Lübeck bietet ein Sparbuch mit einer Zinsgarantie von 8,5 Prozent für 60 Monate an. Bei dieser Anlage gibt es kein Kursrisiko und keine Kosten wie etwa Depotgebühren.

Liac-Aktie auf Tiefstkurs

Der Kurs der Liac-Aktie hat mit 3,05 Mark einen neuen Tiefstand erreicht. Die Liac besitzt Eisenerzkonzessionen in Liberien. Vor fünf Jahren ist dieses Papier zum Preis von 20 Mark im Publikum plaziert worden. Selbst ein recht erfolgreicher Test mit Eisenerz aus Liberia hat den Kurs nicht befruchten können. Bisher war die Suche nach potenten Partnern, die am Abbau der Erze interessiert sein könnten, erfolglos. Inzwischen diktieren bei der Liac weitgehend leere Kassen.

DKD-Hauptversammlung im Herbst

Über ihr künftiges Schicksal werden die 6000 Aktionäre der in finanzielle Schwierigkeiten geratenen Deutschen Klinik für Diagnostik AG, Wiesbaden, erst in der zweiten Oktober-Hälfte entscheiden können. Dann soll eine außerordentliche Hauptversammlung stattfinden. Entscheidend für die Aktionäre ist die Frage, mit welchem Preis sie von der noch zu gründenden Stiftung abgefunden werden. Vor Jahren hatten die Aktionäre 55 Mark je Aktie eingezahlt und im vergangenen Jahr zum Preis von 100 Mark an einer Kapitalerhöhung teilgenommen. Jetzt ist die Notiz der Aktie bei einem Kurs von 30 Mark ausgesetzt worden. Die Kleinaktionäre müssen befürchten, daß sie nicht ihren vollen Einstandspreis bei der Umgründung erhalten werden. Die beiden Großaktionäre – Siemens und Allianz – dürften ihren Kapitaleinsatz bereits abgeschrieben haben.

Nicht nur Zehnprozenter kaufen