König Kunde wollte die Preise vergleichen. „Sie sind aber verdammt teuer“, sagte er zu einem Kaufmann. „Dafür kriegen Sie von mir Rabattmarken“, erwiderte dieser. König Kunde ließ sich eine geben, leckte daran und machte sich auf zum Rabattmarkengummierungsgeschmacksvergleich.

König Kunde ließ sich einen Fernsehapparat vor seinen Thron stellen und sah sich einen Werbespot am; intern Schauspieler als König Kunde auftrat. „so ein Schmierenkomödiant“, kritisierte König Kunde. „Oder bin ich wirklich so unkritisch?“ Seine Hofnarren lachten.

König Kunde betrat den roten Teppich, der in den Supermarkt hineinführte, und wies auf den gelben Punkt an seiner Brust. „Ich bin der aufgeklärte König Kunde!“ rief er. Er hatte jetzt immer ein schrecklich schlechtes Gewissen, wenn er seiner Kauflust nachgab.

Joachim Schwedhelm