Für Wintersportler, die noch ein Wochenende oder ein paar Tage Urlaub nutzen möchten und ihr Ziel möglichst schnell erreichen wollen, gibt es eine Reihe von Flugangeboten.

Pauschalangebote

Bis Ende Mai bietet der Aero-Skiclub International 638 Bad Homburg, Falkensteiner Str. 40 d, Telephon (0 61 72) 2 20 66, Kurzflüge nach Frankreich (Morzine/Avoriaz, Les Menuires/Courchevel, Chamonix) und Italien (Cervinia) an. Preisbeispiel: Drei Tage mit Flug Frankfurt-Genf, Transfer nach Morzine, Halbpension, kosten 349 Mark (vier Tage 389 Mark). Nächster Termin: 15. bis 17. beziehungsweise 18. März).

Skiwandern im schneesicheren Gebiet in der Nähe von Sollefteå/Schweden (mit täglichen Abflügen von allen deutschen Flughäfen nach Sundsvall) kann man mit dem Balzer Reisedienst, 642 Lauterbach, Spessartstr. 13, Telephon (0 66 41) 70 71; eine Woche mit Flug ab Frankfurt und Halbpension kostet 909 Mark.

Neuntägige Gruppen- (bis Ende März) und Einzelflugreisen (vom 6. 4. bis 25. 5.) über Reykjavik nach Akureyri/Island vermittelt die Reiseagentur Waldemar Fast, 2 Hamburg 1, Telephon (0 40) 32 21 81. Der Flugpreis von Frankfurt mit Halbpension beträgt ab 1029 Mark.

Die Ferienhotelgruppe Kärntner Oberland (neun Hotels) fliegt in eigener Regie jeden Sonntag von Düsseldorf nach Klagenfurt (bis 21. 4.). Eine Woche mit Flug, Transfer und Vollpension kostet ab 420 Mark. Auskünfte und Buchung: Informationsstelle der Ferienhotels Kärntner Oberland, 4 Düsseldorf, Heinrich-Heine-Allee 22, Telephon (02 11) 32 52 46.

Drei- und viertägige Flugreisen nach Graubünden mit Standort Chur veranstaltet das Reisebüro Baedeker, 56 Wuppertal-Elberfeld 1, Neumarktstr. 36, Telephon (0 21 21) 45 04 04. Für drei Tage mit Flug Frankfurt-Zürich, Transfer nach Chur zahlt man ab 340 Mark (Übernachtung mit Frühstück).