Sechs Weltrekorde und eine Reihe spannender Kämpfe hatte es bei den Europameisterschaften der Leichtathleten in der Halle, im „Skandinavium“ in Göteborg, gegeben. Hallenwettbewerbe sind in der Leichtathletik noch immer nicht unumstritten. Nutzen oder schaden sie der Vorbereitung auf die Sommersaison? Die Meinungen der Aktiven und der Trainer sind geteilt. Keine Frage aber ist es, daß die Zuschauer auf ihre Kosten kommen; denn anders als in den Stadien hat man in der Halle die Leichtathletik gleichsam auf Griffnähe vor sich. In Göteborg sahen die Zuschauer mehr denn je: Auf einer Leinwand wurden entscheidende Szenen noch einmal in Zeitlupe gezeigt. Zum unmittelbaren Eindruck gesellte sich der elektronische Einblick in den Entscheidungsablauf, den sonst nur die Fernseher haben. Gerade ein kritisches Fachpublikum ist für solche Art des Nahsehens dankbar.