Wenn Sie Schallplatten kaufen, dann –

Unbedingt:

„Mission Suite“; Chris Hinze Combination; MPS 21 29177-4, 22,– DM

Die Faszination währt die ganze Platte lang, es gibt keinen Augenblick des Leerlaufs, der Routine. der Ermüdung. Chris Hinze, ein klassisch trainierter Flötist, macht mit seinem holländischen Quintett eine dichte, atmosphärische Musik von ungewöhnlicher Klangschönheit. Es gibt darin lyrische Episoden ebenso wie Rhythmusreißer, und selbstverständlich spiegelt sich darin, was heute so im neueren Jazz probiert wird.

Nach Möglichkeit:

„Cookin’ with Fats“; Fats Domino; United Artists USA 29 561/62 XC, 25,– DM

Das ist alt, das ist dennoch so frisch, daß es sich verlohnt, dem Rock-Recken wieder zuzuhören. Fats Domino singt lässig mit seiner weichen, beinahe zarten Stimme seinen in den Hüften swingenden Rock ’n’ Roll. Er übertreibt nicht, quält weder sich noch die harmlos-amüsante Stimmungsmusik – man kann ihm noch gut zuhören.