Nett haben Sie’s hier", sagte der fremde Besucher, als er die drei Zimmer meiner 82-Quadratmeter-Wohnung durchstreifte. Vorgestellt hatte er sich als Herr Döse vom Protokoll des AA. Ich sah ihn fragend an. "Achso, natürlich, Sie wissen ja gar nicht. Also: Unser oberster Boß möchte seine bisherigen Kollegen vom EG-Ministerrat zu einem gemütlichen Familien wochenende einladen..."

"Aha, und dazu soll ich..."

"... eventuell die Räumlichkeiten stellen."

"Gibt’s da nichts Geeigneteres? Eine Burg, ein Wasserschloß..."

"Davon wollen wir gerade weg. Unsere ausländischen Gäste bekommen immer ein falsches Bild von unserem vermeintlichen Wohlstand – und wir dann prompt ihre Quittung in Gestalt von Milliardenforderungen. Darum wollen wir ihnen jetzt mal vorführen, wie ein normaler, hart arbeitender Deutscher so lebt."

"Und wie sind Sie da gerade auf mich gekommen?"

"Bei Satiriker würde ihnen dazu vielleicht noch eine heitere, entspannte Atmosphäre geboten."