Die Not befiehlt, sich einzuschränken.

Und die Regierung schränkt sich ein.

Egal, was andre von uns denken –

wir haben nichts mehr zu verleih’n.

Wir haben nichts mehr zu verschenken,

auch wenn Entwicklungsländer schrei’n

und sich Entwicklungshelfer kränken,