Besonders hart von der abgeschwächten Konjunktur sind die Bau- und die Automobilindustrie betroffen. Während sich die öffentliche Hand mit Infrastrukturinvestitionen zurückhält, die auch der Bauindustrie zugute kommen würden, spürt die Automobilindustrie, daß den Autofahrern die Freude an ihrem Gefährt durch stark gestiegene Autokosten getrübt wurde. Ein Hilfeersuchen der Branche hat Bonn abgelehnt. Daß sich andere Industriezweige über steigende Auftragseingänge freuen können, verdanken sie vorwiegend der expansiven Nachfrage des Auslands. Allerdings ist die ausgeprägte Exportabhängigkeit der deutschen Industrie, wie das Beispiel der Autoindustrie (1973: 44 Prozent) zeigt, nicht ohne Probleme.

Quelle: Statistisches Bundesamt Wiesbaden