Ein Bad im Meer oder eine Wanderung am Strand kann schnell verwirklicht werden, auch wenn man in Frankfurt, Berlin oder Kassel wohnt. Nachfolgend stellen wir Fluggesellschaften vor, die regelmäßig deutsche Küstenorte oder Inseln anfliegen.

British Airways, 1 Berlin 42, Zentralflughafen, Telephon (0 30) 6 90 91:

Von Berlin nach Westerland kann der eilige Syltbesucher bis Ende September in einer Stunde fliegen. Der Hin- und Rückflug kostet 228 Mark. Bis Ende August gibt es eine tägliche Verbindung, im September nur noch viermal in der Woche.

General Air, 2 Hamburg 63, Flughafen, Telephon (0 40) 50 10 04:

Bis Ende September fliegt General Air dreimal täglich nach Helgoland und Westerland auf Sylt. Der Hin- und Rückflug kostet 192 Mark, der Tagesflug 150 Mark. Für Helgoland gibt es außerdem ein Kombinationsticket: Wer eine Strecke mit dem Schiff fährt, zahlt 110 Mark.

Urlauber aus dem Frankfurter Raum können die Ostseebäder ganzjährig über Lübeck erreichen. Die Strecke Frankfurt-Lübeck wird einmal täglich bedient, Flugpreis hin und zurück 340 Mark. Buchungsstelle General Air, 24 Lübeck, Flughäfen, Telephon (04 51) 5 40 34.