Der SPIEGEL spiegelt unverdrossen

nicht nur allwöchentlich die Zeit,

er ist für viele Zeitgenossen

auch Spiegel ihrer Eitelkeit.

"Im SPIEGEL stehen" ist für viele

ein Orden, der vor andern ziert.

Und wie gelangt man zu dem Ziele?