Küpker: Ich kann mir nicht vorstellen, wo wir das Geld hernehmen sollten.

  • Würden Sie dann eine Minderung der niedersächsischen Beteiligung akzeptieren?

Küpker: Ich halte es für denkbar. Doch darüber haben wir im Kabinett noch nicht gesprochen.

  • Sehen Sie abgesehen von diesem Problem für VW schwarz, oder besser – rot?

Küpker: Wenn der Vorstand einig ist und vernünftige Vorschläge macht, die der Aufsichtsrat absegnen kann, sehe ich durchaus wieder Chancen. rf