Er rief von links, ich von rechts dem Fahrer zu: "Porte Maillot". Es war das einzige Taxi am Stand. Warum streiten? So stiegen wir gemeinsam ein und sagten: "Bon soir".

Die abendlich beleuchteten Champs Elysées hinan, durch den Autotunnel am Arc de Triomphe. Auf der anderen Seite des Triumphbogens angekommen, sah man schon von fern einen großen, schlanken, zarten Turm, ganz neu an diesem Ort, und er bestand aus lauter Licht.

"Kein Turm", bemerkte der Herr neben mir.

"Ein riesengroßer Zapfen."

"Ein künstlicher Weihnachtsbaum!" rief ich aus.

"Kein künstlicher", sagte der Chauffeur, "ein echter. Er kommt aus Kanada, und soviel ich weiß, haben die Kanadier ihn uns zu Weihnachten geschenkt, damit wir ja friedlich sind."

"Fahren Sie langsam, wir müssen das genießen!"