Lux aeterna

In meinem Vers wohnt Himmelslicht.

Wer’s liest und über wen es bricht,

verklärt sich, sei es Mann, sei’s Frau,

ganz automatisch himmelblau.

Geborgenheit

Wie rührend – gestern, heute, morgen –