England-Runden

Auf Rundreisen durch England hat sich der Bremer Reiseveranstalter Atlantik-Reisen spezialisiert. Das Herzstück des Programms führt ins Herz von England: eine siebentägige Schiff-Bus-Rundreise durch die alten Grafschaften – London, Oxford, Stratford-upon-Avon und Cambridge eingeschlossen. Preis: 447 Mark ab Hamburg, 442 Mark ab Bremerhaven. Neben weiteren Rundreisen durch England und Schottland (per Schiff und Bus 13 Tage, für 951 Mark) und einer Walesreise (neun Tage, 599 Mark) gibt es auch Angebote für den Selbstfahrer: Vom Kontinent aus bucht er nur die ersten zwei Nächte, alle weiteren Reservierungen erfolgen von Hotel zu Hotel. Insgesamt stehen 183 Hotels in 139 Orten zur Verfügung. Das Grundarrangement kostet von Hamburg 364 Mark. Information: Atlantik-Reisen, Bremen, Karl Geuther & Co., 28 Bremen 1, Postfach 1924, Telephon (04 21) 3 16 02 72.

Inselurlaub in Holland

Ornithologen ist sie längst ein Begriff, Reiter und Wanderer schätzen sie auch zu kühleren Jahreszeiten: Texel, die größte der holländischen Inseln, nahe Den Helder gelegen. Zwischen Strand und Dünen, Tulpen und Weiden mit Osterlämmern läßt es sich in der Vorsaison gut aushalten, zumal bis zum 30. Mai ein Sonder-Pauschalpreis von 169 Mark gilt: Für eine Woche Übernachtung im Bungalow, inklusive Fährschiff für Auto und Insassen ab Den Helder, und Reisegepäckversicherung. Anfragen bei: VVV Fremdenverkehrsverein Texel, Groenplats 9, Den Burg, Texel, Niederlande.

Schwarzwald-Exkursionen

In Donaueschingen und Bräunlingen wird Hobbygeologen die Möglichkeit geboten, im Urlaub das Angenehme – erholen – mit dem Nützlichen – studieren – zu verbinden. In der Zeit vom 8. bis 15. 6. 1975 und vom 5. bis 12. 10. 1975 gibt es theoretische und praktische Kurse, die unter wissenschaftlicher Leitung durchgeführt werden und Anregungen zum eigenen Erforschen geben sollen. Für Exkursionen, beispielsweise im Bodenseegebiet und in die Wutach-Schlucht, sind wetterfeste Kleidung und Schuhe notwendig (größere Strecken werden mit Bussen zurückgelegt). Für die Übungen sind Spezialhammer und Lupe erforderlich, die es aber am Ort zu kaufen gibt. Im Teilnehmerpreis von 350 Mark sind inbegriffen: Unterbringung in Gasthäusern oder Privatzimmern mit Vollpension, Gesteins- und Fossilienkurs, geologische Exkursionen, Museumsbesuch und Vorträge (ohre Anreisekosten). Anmeldeformulare sind bei den Städtischen Verkehrsämtern erhältlich: 7710 Donaueschingen, Karlstraße 41, Telephon (07 71) 38 34, und 7715 Bräunlingen, Rathaus, Telephon (07 71) 30 50.

8,3 Millionen Urlaubsautos