Von Bernhard Grzimek

Stellen Sie Ihren Freunden folgende Frage: Es ist ein Tier, aber es gehört keiner Tierart und keiner Haustierrasse an. Trotzdem hat es ganze Erdteile besiedelt und Kriege gewinnen geholfen. Jetzt stirbt es aus. Was ist das?

*

In Frankreich gibt es das Städtchen Melle. Im Baedeker ist es nicht erwähnt, es liegt in der Landschaft Poitou, südlich der unteren Loire. In dem französischen Reiseführer Michelin steht: „Es ist die Stadt der Zuchtesel. Trotz der Motorisierung der Landwirtschaft ist Melle immer noch ein Mittelpunkt der berühmten Poitou-Eselzucht. In den ‚Werkstätten‘ von St. Martin-les-Melle kann man am Nachmittag diese ausgewählten Zuchttiere, die Edelleute des Eselsgeschlechtes, mit Pferdestuten flirten sehen. Sie erzeugen die Maultiere, welche so ausdauernd und zäh sind. Die Poitou-Esel sind groß, schwer, dunkelbraun. Außerdem hat man ihnen auch noch den ärgerlichen Ruf von Bosheit und Unzüchtigkeit angehängt. Der berühmte französische Schriftsteller Prosper Mérimée (1803–1870) hat diesen üblen Ruf während seines Aufenthaltes in Melle noch beschrieben. Er ging damals nach Melle, um eine ‚schöne Unbekannte‘ wiederzufinden.“

Ich habe Melle besucht. Ich photographierte und filmte die Esel. Ich hatte schon viel von Poitou-Eseln gehört. Aus der Landschaft Poitou wurden im vorigen Jahrhundert jährlich rund 50 000 Maultiere nach den verschiedensten Ländern verkauft, dazu die wertvollen großen Poitou-Esel.

Wer war der Vater? Wer die Mutter?

Um es überhaupt erst einmal klarzustellen: Das Maultier ist die Kreuzung eines Eselhengstes mit einer Pferdestute. Maulesel, die es recht selten gibt, entstehen durch die Kreuzung eines Pferdehengstes mit einer Eselstute. Das deutsche Wort Maultier kommt von dem lateinischen Namen „mulus“. Anders als in den anderen Weltsprachen hat man im Deutschen noch das Wort „Tier“ darangehängt, um klarzumachen,’ worum es sich handelt. Ähnlich machte man im Deutschen aus dem Wal den Walfisch, aus dem Hai den Haifisch und aus der Schmeiße, dem ursprünglichen alten Namen einer Fliege, das Wort „Schmeißfliege“.