Poker-Joe zögert noch ein wenig, bevor er seinem Klepper die Sporen gibt. Noch ist der Sonderzug der Western Pacific zu weit entfernt. Doch jetzt, jetzt hat er die wacklige, wenig vertrauenerweckende Brücke über den Bloody River passiert. Und Poker-Joe reitet los, kommt längsseits, schwingt sich auf den Wagen. Er braucht nicht lange, bis er die beiden Kisten mit dem Gold geknackt hat. Mit einem riskanten Satz springt er auf seine Mähre, die fast in die Knie geht. Hastig stopft er das Gold in die Satteltasche. Heim, denkt er, nur schnell heim ins sichere Versteck!

Verdammt! Da steht Leichenfledderer-Ted mit dem Colt in der Hand. „Gold her, oder ich mach’ dich kalt“, grölt er mit seiner Säuferstimme. Poker-Joe überlegt nicht lange. Er zieht, doch Leichenfledderer-Ted ist schneller. Poker-Joe beißt ins Präriegras und haucht dann sein Leben aus, während der Sieger die Beute in seine Satteltasche verfrachtet. Hoch am Himmel sieht er die Aasgeier ihre Kreise ziehen, und am Horizont galoppiert der schöne Jack vorbei, der, wenn er gerade nicht mit Zugüberfällen beschäftigt ist, gerne John Wayne doubelt.

Spiel-Szenen aus „PLAY WESTERN“, einem neuen schwedischen Spiel. Das Western-Spiel ist ein Treffer. Da fährt ein richtiger Zug aus Kunststoff über den Plan. In seinem Waggon stecken zwei Goldstangen. Die Spieler, die, statt in die Rolle biederer Edelhelden zu schlüpfen, echte Räuber mimen, überfallen den Zug oder sich gegenseitig, um in den Besitz des Edelmetalls zu kommen. Derweilen tuckert die Bahn weiter, nimmt an der nächsten Station wieder etwas Gold auf, läßt sich ausrauben – bis das Spiel damit endet, daß der Zug das gegenüberliegende Spielplanende erreicht hat.

Das Spiel ist mit viel Liebe zum Detail gemacht. Daß die Spielregel einen kleinen Haken hat, kann man leicht verschmerzen. Es ist zu schwierig, sich aus dem Gefängnis des Sheriffs, des Forts oder des Indianercamps aus dem Staub zu machen, um wieder ins Spiel zu kommen. Aber das kann man ja durch Vereinbarung in der Spielrunde ändern. Weniger leicht verschmerzen läßt sich der Preis. Aber wenigstens bekommt man ein fröhliches, gutgestricktes Spiel für sein Geld. Tom Werneck

PLAY WESTERN, Scandecor-Postervertrieb, 2 bis 6 Personen, als Familienspiel auch für Kinder ab 1Ö Jahren geeignet, Richtpreis 44,– DM.