Ungerührt vernahm Niedersachsens Finanzminister Walther Leisler Kiep die Kunde von der Abfuhr eines seiner Schützlinge. Der deutsche Zentralbankrat hatte mehrheitlich gegen die von Kiep vorgeschlagene Berufung von Julia Dingwort-Nussek (CDU), derzeit Chefredakteur Fernsehen beim WDR, zur Präsidentin der hannoverschen Landeszentralbank votiert.

Das freilich unverbindliche Votum der Räte gegen die mutmaßliche Kollegin machte Kiep nicht wankend: „Ich bin überzeugt, daß Frau Dingwort-Nussek die nötige sachliche Qualifikation mitbringt und werde darum im Bundesrat (wie erforderlich) um Unterstützung dieses Vor – schlags werben.“

Auch Deutschlands Kinos haben nun ihre Hitliste. Aus den Statistiken der Werbewirtschaft hat der Branchendienst Kontakter so etwas wie eine Top-Twenty-Parade herausgewurstelt. Unangefochten Nummer eins: Münchens Mathäser-Filmpalast mit 1975 über 520000 Besuchern. Auch die Nummer zwei ist ein altrenommiertes Lichtspieltheater: Berlins Zoo-Palast (über 442 000).

Doch dann wird es interessant: Auf den nächsten Rängen folgt schon eine Reihe von Autokinos. Und während Berlin unter den ersten Zwanzig gleich viermal vertreten ist, ist aus der Zwei-Millionen-Stadt Hamburg rein gar nichts zu melden.

Herbert Quandt, Großindustrieller in Bad Homburg, schweigt sich über seine künftigen Pläne mit BMW beharrlich aus. Zu der Frage, ob er daran denke, einen Teil seines Besitzes von annähernd 70 Prozent abzugeben, etwa an eine Bank, will er sich keinesfalls äußern.

Presse-Sprecher Claus J. Küster: „Es tut Herrn Quandt leid, daß er darauf nicht antworten kann; aber dabei geht es um eine geschäftspolitische Frage, und über die Geschäftspolitik gibt Herr Quandt grundsätzlich keine Auskünfte.“

Günter Wagner gab gleich kontra. Am ersten Tag der Hauptverhandlung gegen ihn vor der großen Strafkammer des Landgerichts Berlin stellte er selbst einen Strafantrag. Er beschuldigte den Vertreter der Anklage der Unterdrückung wesentlicher Ermittlungsergebnisse, der Prozeßverschleppung und der Zerstörung seiner Unternehmensgruppe.