Günstige Wochenenden

Die „Malmö-Travemünde-Linie“, bisher als „schwimmende Brücke“ zwischen Deutschland und Schweden bekannt, bietet eine preisgünstige Palette von Kurzferien in Südschweden an. Ein Wochenende an Bord der beiden Fährschiffe „Gustav Vasa“ und „Nils Dacke“ kostet von Freitagabend bis Sonntagabend, drei Mahlzeiten und Kabinenplatz in einer Richtung, ab 75 Mark; Schiffsreise und Übernachtung in einem Malmö-Hotel wird ab 65 Mark angeboten. Teurer ist es bei Aufenthalten im Hotel örenäs Schloss, zwischen Landskrona und Helsingborg an der Westküste Südschwedens, oder im Hotel Ronneby Brunn, einem Touristenzentrum mit reichhaltigem Freizeitangebot. Auf dem Herrenhof Hook, 18. Jahrhundert, im Herzen der südschwedischen Provinz Småland, kostet das Wochenende inklusive Pkw-Beförderung auf der Fähre und Halbpension in Hook 158 Mark.