Erfolg hat nur, wer beweglich ist, wer sich unvorbereitet in in-unbekannten Situationen zurechtfindet und sich an veränderte Umstände anpassen kann. Diese mobile geistige Haltung hat Folgen für den Körper: Die Menschen bleiben schlank.

Aber Schlanksein allein ist noch keine Erfolgsgarantie. Wer sich zu sehr dem Streß seines beruflichen Alltags aussetzt, ist gesundheitlich gefährdet, und ein kranker oder toter Schlanker hat. vom Erfolg nichts mehr. Schlanksein ist ein Rezept für Erfolg im Leben, aber noch lange kein Patentrezept. Ulrich Keding, 19 Jahre

*

Schlanksein allein ist bestimmt kein Erfolgsrezept. Doch ein schlanker Mensch ist weniger anfällig für Krankheiten, er ist beweglicher und nicht so schnell erschöpft wie ein übergewichtiger Mitbürger – kurzum – er kann Freude an seinem eigenen Körper haben. Diese wird einem dicken Zeitgenossen mit den ersten Kreislaufstörungen und Kleiderproblemen vergehen. Steckt in; der schlanken äußeren Schale dann noch ein harmonischer Charakter, so ist eine Hauptvoraussetzung für Erfolg im Leben erfüllt, nämlich Zufriedenheit mit sich selbst, sowohl mit dem Äußeren als auch mit dem Inneren. Für den, der Schlanksein zum Selbstzweck erhebt und bei jedem überflüssigen Pfund in Verzweiflung gerät, gilt das gleiche wie für den Dicken: Er hat Probleme mit seinem eigenen Körper und daher ist er wahrscheinlich viel zu abgelenkt, um sich auf seinen Erfolg nach außen zu konzentrieren. Nicht das tatsächliche Gewicht (das sich aber in gewissen Grenzen halten sollte) ist wichtig, sondern die Einstellung, die ein Mensch dazu hat.

Cornelia Brück, 18 Jahre

*

Das Schlanksein wird heute in der Öffentlichkeit, besonders in Frauenzeitschriften, ziemlich hochgespielt. Vor allem wird eine falsche Motivation zum Abnehmen suggeriert. Die "gute Figur" beeinflußt zwar oft in positiver Weise den ersten Eindruck, den man von einem Menschen erhält, im Endeffekt aber erweisen sich geistige Werte als stabilere Erfolgsgrundlagen. Im übrigen hängt die Beantwortung der Frage entscheidend davon ab, was ein jeder für sich unter Erfolg versteht. Einige Sportler in Montreal, etwa die Gewichtheber, haben gezeigt, daß gerade Fälligkeit notwendige Voraussetzung für Erfolg sein kann.