ARD Erstes Programm

  • "Bücherjournal" in der Reihe "Kritik am Sonntagabend": seit 1976 sechsmal im Jahr am Sonntag gegen 23 Uhr; vier dieser Sendungen kommen vom Norddeutschen Rundfunk (NDR), eine vom Hessischen Rundfunk (HR), eine von der politischen, nicht der literarischen Redaktion des Bayerischen Rundfunks (BR).

Zweites Deutsches Fernsehen

  • "Litera-Tour": seit 1976 viermal im Jahr am Sonntag um 22 Uhr. Leitung: Reinhart Hoffmeister.

ARD Dritte Programme

  • NDR, angeschlossen Berlin (SFB) und Bremen (RB) "Bücherjournal": seit 1966 (bis 1974 als "Die neue Bibliothek"), alle 14 Tage am Mittwoch nach 21 Uhr. Leitung: Dieter Zilligen.
  • SFB (angeschlossen NDR und RB): "Autor-Scooter". Seit 1977. Später zweimonatlich am Montag um 21 Uhr. Leitung: Jürgen Tomm.
  • Westdeutscher Rundfunk (WDR): "Copyright". Seit 1972, einmal monatlich am Mittwoch nach 22 Uhr. Leitung: Erhard Klöss.
  • Hessischer Rundfunk (HR): "Für Leser". Seit 1966 (früher als "Ex libris"), einmal monatlich am Freitag um 22 Uhr. Leitung: Kurt Zimmermann.
  • Südwestfunk (SWF), angeschlossen Süddeutscher Rundfunk (SDR) und Saarländischer Rundfunk (SR): "Literaturmagazin". Seit 1972 einmal monatlich am Sonnabend etwa um 21.45 Uhr. Leitung: Jürgen Lodemann.
  • Bayerischer Rundfunk (BR): "Bücher beim Wort genommen". Seit 1973, alle zwei Wochen am Sonntag um 18.45 Uhr. Leitung: Britta Meyer-Osterkamp. Jede vierte Sendung von der politischen Redaktion.