In 20 Tagen um Südamerika

Hapag-Lloyds Flaggschiff, die „Europa“, ist bereits mit 27 Reisen für 1978 verplant. Zwei große Fahrten sind dabei: Von Januar bis März geht es in 70 Tagen „Rund um Südamerika“ und im September/Oktober findet die 43tägige „Große Kanada-USA-Kreuzfahrt“ statt. Dazwischen gibt es wieder die bewährten Karibik-, Mittelmeer- und Nordlandreisen. Die Osterkreuzfahrt von Dakar bis nach Venedig ist mit dem dritten „Europa“-Golfturnier gekoppelt; Spielorte sind Casablanca, Lissabon, Malaga und Tunis. Neu sind siebentägige Kurz-Kreuzfahrten im Mittelmeer und in der Ostsee für Neulinge und Resturlaub-Kreuzfahrer.

Klassische Windjammer-Reisen

Eine wegen kleiner, enger Schrift mühsame, jedoch für Windjammer-Fans sicher anregende Lektüre ist der „Ariadne“-Prospekt von Ikarus Tours (Postfach 1247, 6240 Königstein). „Vier tolle Segeltörns“, zwei acht- und zwei 15tägige, werden von Ikarus im September und Oktober in die Ägäis für jeweils maximal 30 Teilnehmer auf dem ehemaligen Dreimastschoner veranstaltet. Die 8-Tage-Reise kostet, einschließlich An- und Abflug, ab 1690 Mark. Während einer der 15tägigen Fahrten wird auch in zwei türkischen Häfen angelegt, bei den anderen Reisen sind nur griechische Ankerplätze vorgesehen. Liegt auch der Schwerpunkt im Besuch der klassischen Stätten Griechenlands, so läßt das Programm für Baden, Tauchen und Wasserskilaufen auch noch Zeit.