"Exklusive Kreuzfahrten" auf den Luxusschiffen "Sagafjord", "Vistafjord" und "Prinsendam bieten die Hanseatic Tours (Neuer Wall 54, 2000 Hamburg 36) von Oktober bis April an. In dem neuen, aufwendigen Katalog stehen als Zielgebiete vor allem die Karibik, dann Afrika, IndienÄgypten und Indonesien, außerdem gibt es eine Weltreise, Anr oder Rückreise per Flugzeug ist bei manchenexotischen Fahrten notwendig. Audi Flugreisen werden angeboten: nach Fernost, Indien—Nepal—Thailand, Ostafrika und Mexiko. Auf Seite 25 im Katalog lockt man mit "Speziell für deutsche Passagiere" zu einer lötägigen KaribikSüdamerika— Mexiko Kreuzfahrt im November auf der "Vistafjprd" ab 3400 Mark. In den Preiskategorien dieser Reir sen meint man offenbar darauf verzichten zu können, die gesamten Kabinentarife ausführlich aufzuführen.

Ein sehr umfangreiches StudienreiseProgramm rund um die Welt mit nahezu allen Transportmitteln bieten die Internationalen Studienreisen Max A. Klin"genstein (Residenzstr. 18, 8000 München 2) an. Da gibt es Studien Kreuzfahrten im Mittelmeer — auch auf einer kleineren Jacht mit nur 35 Passagieren. Ein weiterer Prospekt verzeichnet die Luxusbus Reisen innerhalb Europas mit beispielsweise einer sechstägigen Fahrt nach Weimar und Presden (850. Mark abbis München). Weiter hat Klingenstein Aufenthaltsreisen mit Studienexkursione im Programm und da nn die Studienreisen nacn Afrika, Amerika (besonders erwähnenswert: die Mexikoreisen) und Asien (hervorzuheben: Indonesien sowie Korea Taiwan). Und schließlich gibt es einmonatige Weltreisen, deren teuerste 9780 Mark kostet.

schmeichlerisch, jedoch nicht plump formuliert und voller farbiger Anregungen ist der neue Terramar Katalpg FernreiseProgramm 7778. Aus den 80 ProspektSeiten spricht außer des Spezialisten manchmal arg zur Schau getragenes Selbstbewußtsein auch Terramars "Welt Anschauung". Womit schlüpfrig und gleichermaßen wunderschön formuliert, sowohl die terramartypische Präsentation von Mexiko, Karibik, Südamerika , Fernost, Ost- und Südafrikareisen, Kreuzfahrten und einer Ägypten Studienreise gemeint ist, als auch gleichZeitig dem Leser mittels eindrucksvoller Bildcjokumente" (im Gegensatz zu Postkartenphotos) diese "Welt Anschauung" als die seine untergeschoben wird. Doch was solls, der Rahmen ist schön, die Fakten scheinen zu stimmen, denn die Beschreibungen der einzelnen Ausflüge, Unterkünfte sind detailliert und sachlich. Nur die Gästeurteile sollte man in Zukunft doch weglassen. Denn wofür sollen solche Zitate stehen: Ich muß sagen, ich war begeistert und fasziniert. Ich finde, Sie sollten wissen, daß Ihre MexikoReise Etwa für die Qualität der Reise oder für das Qualitätsbewußtsein der Kunden? Da wird doch wohl etwas plump ein Urteil vorweggenommen.

Ideenreich und übersichtlich gestaltet,