Ausländische Besucher rühmen gern die britische Disziplin, wenn sie bei einem Besuch der Insel geduldig wartende Menschen in geordneten Schlangen an Bushaltestellen oder vor Theaterkassen sehen. Sie bewundern die Fähigkeit der Briten, sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen. Werden sie das noch tun, wenn sie nach einem Chaos ohnegleichen auf den Flughäfen, nach endlosem Warten, bedauernden Lautsprecherdurchsagen und ewigem Hin und Her schließlich glücklich nach Hause gekommen sind?

Die Gehilfen der Fluglotsen sind im Bummelstreik und wollen übers Wochenende richtig streiken, wenn die, Regierung sich weiter weigert, einen alten Lohnabschluß in Kraft zu setzen. Es ist eine Kraftprobe mit einer kleinen Zahl von Experten in einer Position mit großer Hebelwirkung, eine Kraftprobe, in der die Regierung die Glaubwürdigkeit ihrer Antiinflationspolitik auf dem Spiel sieht.

Die gestrandeten britischen Passagiere bewahren Haltung. Längst nehmen sie Streiks wie ein Naturereignis hin. Diese Fähigkeit, mit Gleichmut und Apathie auch schwere Schläge hinzunehmen, ist ebenso Teil der vielzitierten britischen Krankheit wie die Arbeitskonflikte selbst. wk.