R. A. Musgrave, P. B. Musgrave, L. Kullmer: Die öffentlichen Finanzen in Theorie und Praxis. J. C. B. Mohr (Paul Siebeck), Tübingen, Bd. 1 (1975) DM 19,80, Bd. 2 (1975) DM 22,50, Bd. 3 (1977) DM 16,80.

Die drei von insgesamt vier Bänden basieren in der theoretischen Analyse auf dem Manuskript der zweiten Auflage von Musgraves "Public Finance in Theory and Practice". Die "Praxis" besteht darin, daß die Analyse mit der Darstellung aktueller Ereignisse und neuestem Zahlenmaterial verbunden wird. Argumentiert wird mit dem Blick auf finanzwirtschaftliche und finanzpolitische Fragestellungen der Bundesrepublik, ihrer Institut tionen, der einschlägigen Gesetze und des statistischen Materials. Die vier Bände sind ein für den deutschen Sprachgebrauch umfassendes, dem Niveau der Studierenden angemessenes Lehrbuch, das den Vorzug hat, die bei uns vernachlässigte Verbindung der theoretischen Analyse mit finanzpolitischen Fragestellungen herzustellen. Die Darstellung gelang nicht einheitlich gut. Neben flüssig geschriebenen Teilen (z. B. "Indikatoren der Leistungsfähigkeit") gibt es Passagen ("Überblick über die Finanzstruktur der Bundesrepublik Deutschland"), die die Faszination eines Telephonbuches haben. R. H.