Schneeketten kann der Autofahrer in diesem Winter an nahezu hundert Stationen in allen Regionen Deutschlands mieten. Die nördlichste Station ist in Flensburg; naturgemäß sind die meisten Verleihbüros der Automobilklubs am Alpenrand. Angesichts des bisweilen starken Andrangs an den südlichen Verleihstellen empfiehlt es sich, die Schneeketten bereits vor Fahrtantritt beim nächstgelegenen Verleih abzuholen. Über dessen Lage informieren die Autoklubs. Zu beachten ist dabei, daß nicht alle Stationen am Wochenende dienstbereit sind. An den Interzonen-Kontrollstellen Dreilinden und Berlin-Heerstraße nimmt der ADAC nur verliehene Ketten zurück, ausgeliehen werden sie hingegen im Stadtinnern (kein Wochenenddienst). In der Regel bieten die Verleihstellen verschiedenartige Ketten an, die Mieter sollten deshalb beim Bestellen ihren Fahrzeugtyp und ihre Reifengröße nennen. Die Leihketten können meist auch per Post zurückgeschickt werden.