"Die Sozialdemokraten sollten sich Mühe geben, die Herbst-Bilanzen anderer Parteien nicht zum Halali-Blasen über die bundespolitisch waidwund geschossene Sozialdemokratie ausarten zu lassen."

Herbert Wehner

SPD-Fraktionsvorsitzender

"Das Festhalten an der Regierungsmacht ist für uns Sozialdemokraten gerade unter den jetzigen Bedingungen auch eine moralische Position. Das hat nichts zu tun mit Kleben an Posten, wohl aber damit, daß es gefährliche Fehlentwicklungen abzuwenden gibt." Willy Brandt

SPD-Vorsitzender

*

"Ich denke, es war eine erfolgreiche Reise, viel besser, als ich in jeder Hinsicht erwartet hatte."