Folgende Grundlagen sollten für eine Gesellschaftsordnung in der Bundesrepublik bestimmend sein:

Geistige Grundlagen:

Orientierung des Handelns weniger an materiellen Zielen, sondern mehr am Glauben an Ideale.

Kritische Überprüfung aller traditionellen Formen und Werte.

Bereitschaft des einzelnen, für seine Überzeugung gegebenenfalls Opfer zu bringen und auf vieles zu verzichten.

Bewußtsein, daß jeder Verantwortung für die Gesellschaft trägt.

Fähigkeit, seine Überzeugung jederzeit selbst anzuzweifeln, sie der Kritik anderer auszusetzen und, wenn nötig, sie auch zu ändern.