Ohne Flaggen

Der nationale Feiertag am 17. Juni wurde zwar in der Bundesrepublik und in Westberlin „begangen“, nicht aber in den diplomatischen Vertretungen unserer Republik. Nicht einmal die Flaggen wurden im Ausland gehißt. Die unter Diplomaten üblichen großen Empfänge an Nationalfeiertagen geben unsere Auslandsmissionen seit einigen Jahren schon ein paar Wochen früher? zum Tag des Grundgesetzes am 23. Mai.

Bomben-Ruhe

Die Hafenarbeiter an San Franciscos Qual 32 haben die amerikanische Regierung in Schwierigkeiten gebracht. Sie weigerten sich, eine Ladung von Bombenteilen, die für Chile bestimmt waren, abzufertigen. „Wir sind entschlossen“; erklärte die zuständige Gewerkschaftsführung, „die Waffen nicht rausgehen zu lassen.“ Dem State Department in Washington gefällt das gar nicht, denn es hat die Lieferung garantiert. Zwar gibt es seit 1976 eine Bestimmung, die Waffenexporte nach Chile untersagt, aber die Bomben waren vorher bestellt worden, Washington muß also um seinen Ruf als zuverlässiger Handelspartner bangen. Das gilt um so mehr, als die Hafenarbeiter inzwischen nicht mehr allein sind. Senator Kennedy und andere Abgeordnete haben sich hinter sie gestellt.

Zeitung der Schwarzen gebannt

Die einzige wirkliche „schwarze“ Zeitung Südafrikas, von Schwarzen für Schwarze gemacht, ist „gebannt“ worden. The Voice (Die Stimme), die ihre Leserschaft vor allem in Soweto, dem Millionen-Getto von Johannesburg, fand, wurde für alle Zeiten verboten. Aufgabe der Zeitung, die mit ökumenischen Geldern finanziert wurde, war es nach Aussage ihres Chefredakteurs Revelation Ntoula, sich zum Sprecher schwarzen Leidens zu machen. Die letzte Ausgabe war dem blutigen Aufstand von Soweto gewidmet, bei dem vor zwei Jahren über 300 Menschen ums Leben gekommen waren. Beobachter fürchten, daß nun der Südafrikanische Kirchenrat als nächster auf der Bannliste der Regierung in Pretoria steht. Der Rat ist eine der letzten noch nicht gebannten Institutionen; die sich in Südafrika für die Rechte der Schwarzen und für eine Verständigung zwischen Schwarz und Weiß einsetzt.

Es wird weiter gehungert