Carter möchte den "Geist von Camp David wiederbeleben

Von Josef Joffe

Der legendäre "Geist von Camp David", der jetzt Frieden im Nahen Osten stiften soll, hat sich schon einmal in Nicht-Wohlgefallen aufgelöst. Erfunden hat ihn vor gut zwanzig Jahren Nikita Chruschtschow – nachdem er dem Westen 1958 sein Berlin-Ultimatum vor die Füße geschleudert und damit die schlimmste Krise des Kalten Krieges entfacht hatte. Eisenhower betrachtete die Erscheinung gleichwohl mit Skepsis: "Ich habe diesen Ausdruck nie benutzt."

Wie Jimmy Carter heute, setzte auch "Ike" Eisenhower damals auf das befreiende Gespräch von Mensch zu Mensch und lud seinen Gegenspieler Chruschtschow im Herbst 1959 in die grüne Einsamkeit der Catoctin-Berge ein – in die eisern abgeschirmte Präsidenten-Datscha, die der General nach seinem Enkel David umbenannt hatte. "Irgendwie", sinnierte Eisenhower, "hatte es sich eingebürgert, daß eine Einladung nach Camp David als besondere Auszeichnung verstanden wurde."

Es war eine liebenswerte Geste, die aber die Welt nicht verändern konnte. Chruschtschow kam, sah und setzte sich anderntags sogar im bestickten Bauernhemd an den gemeinsamen Frühstückstisch. Dann schob er ein paar Kugeln über die Bowling-Bahn und machte sich abends schöne Stunden im Heimkino der Eisenhowers. Am Sonntag, nach dem Kirchgang, von dem die Kommunisten sich höflich absentierten, schien der Durchbruch plötzlich gelungen: Beiläufig ließ Chruschtschow den Präsidenten wissen, daß er ja nie von einem "Ultimatum" gesprochen habe. Im Gegenteil, man könne über Berlin und den Friedensvertrag mit der DDR in aller Ruhe und ohne drohende Fristen reden.

Der "Geist von Camp David" war geboren – obwohl Chruschtschow ursprünglich mit mulmigen Gefühlen in die Freiluft-Dependance des Weißen Hauses gezogen war. "Ich hatte Angst", so erinnerte er sich später in seinen Memoiren, "daß Camp David ein Ort war, wo unzuverlässige Charaktere festgehalten werden konnten." Seine Befürchtungen wurden rasch entkräftet, aber ein halbes Jahr später hatte sich auch der "Geist von Camp David" verflüchtigt.

Briefmarken in der "Bärenhöhle"