Concordski ade

Schon vor drei Monaten hat die Sowjetunion stillschweigend ihr Überschall-Flugzeug TU-144 aus dem Verkehr gezogen, was freilich erst vor zwei Wochen bekannt wurde. Über die Gründe schweigt sich Aeroflot aus. Die halboffizielle Erklärung, die "Concordski" (so der Spitzname im Westen wegen der verblüffenden Ähnlichkeit mit der britisch-französischen "Concorde") verbrauche zuviel Sprit, überzeugt nicht. Möglich scheint ein weiterer Absturz wie bei der Pariser Luftfahrtschau 1973; wahrscheinlicher ist, daß bei der TU-144 strukturelle Schwächen aufgetreten sind, die sichere Flüge verhindern. Die ganze erste Generation der superschnellen Zivilflugzeuge ist damit an der Hürde der Sicherheit oder Wirtschaftlichkeit gescheitert.

Tierpolizei gefordert

Die den Menschen Freund und Helfer ist, soll nun auch für die Tiere dasein: die Polizei. In einem Untersuchungsbericht hat die britische Königliche Gesellschaft für Vogelschutz die Gründung einer Tierschutzpolizei gefordert. Die Spezialpolizisten sollen sich besonders um die Jäger seltener Vögel und die Diebe von Vogeleiern kümmern. Laut Vorschlag der Gesellschaft sollen die Ordnungshüter in Ornithologie bewandert sein und das Recht haben, Sünder wider den Vogelschutz festzunehmen. Die britischen Tierliebhaber weisen darauf hin, daß es für ihre Tierschutzpolizei bereits Vorbilder in den Vereinigten Staaten, Kanada und Australien gibt.

Preisträger

Klaus-Peter Schmid, ZEIT-Korrespondent in Paris, gehört zu den neun Journalisten, die mit dem Theodor-Wolff-Preis 1977 für "hervorragende journalistische Leistungen" ausgezeichnet wurden. Der preiswürdige Artikel von Schmid: "Geht es um Bonn, ist Le Monde gallisch und gallig". Die weiteren Preisträger: Birgit Lahann (Welt am Sonntag), Herbert Riehl-Heyse (Süddeutsche Zeitung), Karl Feldmeyer (Frankfurter Allgemeine Zeitung), Sibylle Krause-Burger (Stuttgarter Zeitung), Annelie Stankau (Kölner Stadt-Anzeiger), Alexander Hoffmann (Frankfurter Rundschau), Josef Dörr (Rhein-Zeitung) und Rolf Düdder (Westfälische Rundschau),

Vor dreißig Jahren: Trägheit