Eine Ausstellung Haitianischer Kunst im Brooklyn Museum

Von Hubert Fichte

1

Das Gemeinschaftstaxi hält. Eine Schwangere mit einem Lastkorb auf dem Kopf tritt heran.

Von der anderen Straßenseite kommt ein junger Mann, nimmt der Frau den Korb vom Kopf und verstaut die Last der Fremden auf dem Dach des Gemeinschaftstaxis.

2.

Es ist ein Wunder, was an Grazie und Solidarität, an Zauber und Maß von den Massen Haitis – nach Verschleppung und Pferch, nach Völkermord und Revolutionen, nach Fron, Besatzung, Folter, Hunger und Tourismus – geleistet wird.