Mit der Trimm-dich-Welle Ist auch die Nachfrage nach Sportaketivitäten im Urlaub gestiegen. Viele Veranstalter und Fremdenverkehrsämter haben dies erkannt und bieten ihren Gästen als Anreiz Lehrgänge und Training unter der Leitung (einstmals) prominenter Sportler an.

So hat das Institut für Prävention und Rehabilitation (im Revita Hotel) in 3422 Bad Lauterberg/Harz die Marathonläuferin Marlies Trapp engagiert, ehemals Mitglied der Leichtathletik-Nationalmannschaft. Sie scheucht das ganze Jahr über die Kurgäste und Touristen in den Wald – zum Laufen. Mitmachen kann jeder; ganz Eifrige lassen, sich von ihr gar für das deutsche Sportabzeichen trainieren.

Unter südlicher Sonne läßt sich’s auch im Winter, gut Tennis spielen, besser noch unter prominenter Leitung: Im TUI-Tenniscenter in Cala Millor auf Mallorca veranstaltet Scharnow (Vahrenfelder Straße 8, 3000 Hannover) mit Harald Eischenbroich als Trainer zwei Lehrgänge, und zwar vom 25. 2. und vom 4. 3. 1979 an. Vier Tage lang wird jeweils zwei Stunden in der Gruppe und auch einzeln trainiert. Außerdem kann sich jeder 45 Minuten lang allein von dem Spitzentrainer unterweisen lassen, das Ganze für 299 Mark. Und das Hotelzimmer kann beim Veranstaler natur- lich gleich mitgebucht werden.

Großen Anklang bei den Gästen des Hotels Maritim in 2408 Timmendorfer Strand fand der diesjährig abgehaltene Reitkursus "unter ständiger Aufsicht" von Fritz Thiedemann, der bestens bekannt ist als Teilnehmer an Europa- und Weltmeisterschaften. Deshalb hat sich nun die Hoteldirektion entschlossen, diesen Lehrgang – und weitere sind noch in Planung – im nächsten Jahr zu wiederholen. Für etwa 900 Mark kann der Pferdefreund bei Unterkunft im Maritim, Vollpension eingeschlossen, am siebentägigen Kurs teilnehmen (täglich zwei Stunden praktischer sowie eine Stunde theoretischer Unterricht).

Ski-As Toni Sailer, der sich nun auch als Golfspieler einen Namen machte, als er 1977 mit seinem Kitzbüheler Klub bei den Österreichischen Meisterschaften siegte, leitet zwei Golfreisen nach Montego Bay auf Jamaika. Inter-Air Voss-Reisen GmbH (Triftstraße 28–30, 6000 Frankfurt 71-Niederrad) hat ihn für die Termine vom 6. bis 19. November 1978 und vom 12. bis 25. April 1979 gewonnen. Im Preis von etwa 2746 Mark sind außerdem der Flug sowie Übernachtung mit amerikanischem Frühstück im Half-Moon-Hotel an der Küste eingeschlossen. Die Oberharzer Kurbetriebs GmbH engagierte Carola Göritz (deutsche Langlaufmeisterin über fünf, zehn und zwanzig Kilometer) als "Gästetrainerin". Gestandene wie auch zukünftige Loipen-Fans können für 40 Mark an einem ihrer Lehrgänge (fünf Doppelstunden) teilnehmen. Die "Oberharzer" bieten diesen Kursus aber auch in einer Pauschale verpackt an: Sieben Tage Aufenthalt einschließlich Frühstück und Kurtaxe kosten beispielsweise in Buntenbock und Clausthal-Zellerfeld 130 Mark.

Und die vielen Fußballfreunde, die lieber andere hinter dem "Leder" herrennen lassen, kommen auch nicht zu kurz: tip sport-reisen Reisebüro Schmalz KG (Bahnhofstraße 26, 5230 Altenkirchen) organisiert Fahrten zu Bundesliga-Veranstaltungen und sorgt dabei für einen fachkundigen Begleiter: Helmut Haller, Ex-Star der National-Elf. Nach Anmeldung (nur Gruppen von 30 Personen an) können Reisende in Sachen Fußball mit ihm fachsimpeln. Hella Leißner