In DIE ZEIT Nr. 16 vom 20. 4. 1950

Akademiker. In der Bundesrepublik gibt es gegenwärtig 55 000 Ärzte gegenüber 45 000 im Jahre 1937. Dazu kommen 20 000 Medizinstudenten, so daß sich die Zahl der Ärzte demnächst auf etwa 70 000 erhöhen dürfte. Das würde bedeuten, daß wenigstens 15 000 von ihnen arbeitslos werden.

Tendenzen. Eine Umfrage auf den Standesämtern der Bundesrepublik ergab, daß Adolf und Veronika als Vornamen für Neugeborene fast nicht mehr gebräuchlich sind. Immerhin komme Adolf schön wieder etwas häufiger vor als in den letzten vier Jahren.

Greise. Die amerikanische Zeitschrift US-News hat eine Zusammenstellung des Alters der wichtigsten Staatsmänner der Welt veröffentlicht. Die Welt wird von Greisen regiert, das ist ihr Fazit. Stalin ist heute 70 Jahre alt, Churchill 75, Graf Sforza 77, Adenauer 73, Bevin 68 und Truman 66. Die zweitrangigen Diktatoren, Perón, Tito und Franco, seien zwar im Gegensatz dazu jung – nämlich alle in den Fünfzigern – jedoch erscheine es im Hinblick auf den gegenwärtigen Zustand der Welt fraglich, ob die Weisheit mit dem Alter Hand in Hand gehe.