7200 Buchungen für Olympia-Reisen konnte der Generalagent für die Eintrittskarten, das DER, verzeichnen, 4360 der Ostblock-Spezialist Hansa-Tourist. 150 Absagen wurden beim DER registriert, 94 bei Hansa-Tourist. Am 25. April läuft die Stornierungsfrist ab. Dann wird der Boykott teuer. Die meisten aber, ist die Meinung bei DER und Hansa-Tourist, die gebucht haben, werden auch fahren. Noch gibt es Karten für Olympia, und noch gibt es zahlreiche UdSSR-Arrangements. Zum Beispiel fünf Tage olympisches Moskau kombiniert mit einer siebentägigen Wolgakreuzfahrt für 1495 Mark beim DER (Eschersheimer Landstraße 25-27, 6000 Frankfurt) oder einen Moskauaufenthalt vom 24. bis 27. Juli mit Vollpension und Flug ab Berlin-Schönefeld für 700 Mark bei Hansa-Tourist (Hamburger Straße 132, 2000 Hamburg 76).