(Antwort auf die Frage aus Nummer 36)

Die Frau, die (29 v. Chr.) wegen Ehebruchs hingerichtet wurde, war Mariamme (seit Hebbels Drama meist fälschlich Mariamne geschrieben), zweite Frau Herodes des Großen, aus der jüdischen Königsfamilie der Hasmonäer. Ihre Söhne Alexandras und Aristobolus (aus der Ehe mit Hemdes) wurden im Jahre 7 v. Chr. von einem unter römischem Vorsitz tagenden Gericht des Hochverrats schuldig befunden Und dann hingerichtet;