Wie kommt das Salz ins Meer, das Schiff in die Buddel, die Birne in die Fasche? Letzteres zumindest kann – deutlich sichtbar – geklärt werden: Sie wächst hinein. An einem Drahtgestell, aufgehängte Flaschen aus Spezialglas (das Licht durchläßt, aber nicht die Hitze) werden über die noch winzigen Birnen gestülpt. Im September ist Erntezeit für Flaschen samt Birnen – und dann Schnaps drüber Wer’s noch immer nicht glauben mag, kann sich selbst überzeugen – in Untermitterdorf bei A-9113 Rüden in Kärnten. Der Besitzer des Gasthofs Pfau betreibt die 1400 Birnbaum große Flaschenzucht.