Den USA zeigt das Nissan-Management dagegen die kalte Schulter. Zwar sollen Nissan-Leichttransporter wegen der neuen US-Einfuhrzölle in Amerika gebaut werden, aber die Allianz mit Europa scheint durch die geplante Kooperation mit VW vorgegeben: Wenn Nissan eine Pkw-Produktion in den USA aufziehen sollte, dann nur im Verbund mit Wolfsburg, jedoch nicht in eigener Regie.

Für eine Kooperation mit US-Partnern ist dagegen Toyota ausersehen. Toyota macht inzwischen seinem Firmenruf alle Ehre: "Langsam in der Entscheidung, schnell in der Ausführung." Seit November letzten Jahres läuft "ein Projekt für die Prüfung der Übersee-Strategie in den Achtzigern". Es soll eine Antwort auf die Frage geben, wie Toyota den "Subkompäktwagenkrieg mit den USA" möglichst unbeschädigt überstehen kann.

Toyotas Auslandsinvestments hinken zur Zeit noch deutlich hinter Nissan und Honda her; Japans größter Autohersteller braucht mehr Zeit als die Mitbewerber. Toyotas Heimvorteil wird dabei im Ausland zu einer Belastung: Rund siebzig Prozent aller Teile werden von Unterlieferanten aus der Toyota-Organisation geliefert. Diese Zulieferer würden durch eine US-Produktion Toyotas geschädigt und stark geschwächt werden. Deshalb verhandelt Japans Nummer eins mit Amerikas Nummer zwei seit Juni lieber über eine Gemeinschaftsproduktion in den USA. Ford aber drängte von Anbeginn auf eine Zusammenarbeit zu dritt mit dem Partner Toyo Kogyo.

Aber nicht nur deshalb tut sich Toyota sehr schwer mit einer Entscheidung. Denn auch zu General Motors zieht es Japans Giganten – trotz der Furcht vor der schieren Größe des amerikanischen Superstars.

Toyota wird sich zwar noch einige Monate Zeit lassen, aber die grundsätzliche Allianz mit einem US-Konzern ist ebenso beschlossene Sache wie Nissans Anlehnung an Europa.

Die Arbeitsteilung ist damit klar: Sechs der elf japanischen Autokonzerne suchen ihr Heil in den USA; die drei Nissan-Firmen denken europäisch, Honda wird everybody’s Baby. Was Nippons Autostrategen betrifft, sind die Bündnisse für den "Autokrieg" in diesem Jahrzehnt besiegelt.