New York, im Dezember

Wer weiß, vielleicht schreibt Jimmy Carter in Gedanken bereits an einem Kapitel seiner Memoiren: „Wie es mir gelang, die amerikanischen Geiseln durch zähes Verhandeln schließlich sicher und heil nach Hause zu bringen...“

Das Happy-End will noch vollbracht sein.

Die Bedingungen, die Iran für die Freigabe der Geiseln gestellt hat, sind kein Geheimnis.

O Die USA sollen versprechen, sich in iranische Angelegenheiten nicht mehr einzumischen.

O Die von Jimmy Carter eingefrorenen iranischen Guthaben sollen freigegeben werden.

O Die Amerikaner sollen auf Vermögensforderungen gegenüber Iran verzichten und das Schah-Vermögen an die Regierung in Teheran zurückgeben.