Das Dreikönigstreffen der baden-württembergischen FDP und ihr Bundesvorsitzender Genscher haben, so scheint es, an den Tag gebracht, was bisher allen Beobachtern entgangen ist: Wir befinden uns gegenwärtig in der Bundesrepublik in einem „Aufbruch“, einem unaufhaltsamen gar. Die erstaunliche Diagnose, den grauverschleierten Kommentaren mitten ins Herz gezielt, die uns seit der Bundestagswahl vom 5. Oktober begleitet haben, wirkt freilich weniger überraschend, wenn man sich ansieht, wem dieser Aufbruch gilt: nämlich „mehr Eigeninitiative, mehr Verantwortung, mehr Innovation, mehr Brüderlichkeit und mehr Wärme in einem kalten technokratischen Zeitalter“. Es ist, alles in allem genommen, jener Weg ins Freie, auf den seit geraumer Zeit alle die setzen, die das Wuchern von Bürokratie, Sozialstaat und Reglementierung in Angst versetzt.

Anlaß dafür besteht, in der Tat, Aber was wohl als die lang erwartete radikalliberale Zielansprache der FDP gemeint war, geriet zu einer Flucht nach vorn aus den Bonner Koalitions-Verstimmungen. Die Ortsbestimmung der Partei jedenfalls folgte den alten Rezepten: etwas Distanz“ dort, Reserve da, Festhalten an der Koalition und wenn das Bild der Regierenden nicht eben überzeugend wirkt, sind nicht die Freien Demokraten schuld. So gesehen markiert Genschers Stuttgarter Erweckungs-Botschaft nur eine neue Etappe der Suche der Liberalen nach Eigenständigkeit und Unverwechselbarkeit.

Sie hat die FDP auch nicht näher an die Union geführt, obwohl die gelegentlich ähnlich redet. Weshalb das so ist, hat unlängst wieder Franz Josef Strauß deutlich gemacht. Der notorische Zündelpeter am deutschen Parteiensystem erprobte da eine Verbindung von Union und FDP, die sich bei genauem Hinsehen als Versuch der Abspaltung des „wirklich liberalen Flügels“ von der FDP erwies. Den Stoff, der das zustande bringen soll, nennt Strauß das „bürgerliche Lager“, das wieder vereinigt werden müsse. Aber was, bitte, ist in der Ära der Volksparteien das „bürgerliche Lager“? Ist es etwas anderes als eine Wunschvorstellung, geboren aus einer offenbar unheilbaren Lager-Mentalität? Rdh.