(Antwort auf die Frage in Nr. 11)

Die Frau, die auf so gräßliche Weise ums Leben kam, war Marie Therese von Savoyen-Carignon, Prinzessin Lamballe (1749 bis 1792). Sie war Haushofmeisterin bei Marie Antoinette. Nach ihrer Ermordung wurde ihr Kopf auf einer Pike durch Paris getragen, zum Temple, wo die königliche Familie gefangen gehalten würde. König Ludwig XVI. und Marie Antoinette sollten den Kopf sehen. Die Königin fiel dabei in Ohnmacht. – Zitiert wurde nach: Die Französische Revolution in Augenzeugenberichten. Herausgegeben von G. Pernoud und S. Flaissier. Düsseldorf 1962,